08 September 2007

Ende des Sommers...


Dieser Sommer hatte viele Facetten, mal war er heiß mal war er kühl, mal sonnig und dann wieder verregnet. Es gab mit mannigfaltigen Arbeiten angefüllte Wochen die mich anspornten und mir Erfolge brachten, aber auch viele Musestunden win denen ich die Seele baumeln ließ. Dieser Sommer hatte Tage des Glücks bereit und Tage des Abschieds.
Versunkene Stunden in meinem Garten und staunende Augen in den barocken Parken die ich besuchte und die mich immer mehr begeistern, bestärkten, meinen Traum zu leben
Er brachte viel neue Eindrücke, viele wundersame, herzliche Begegnungen, neue Freundschaften und das Wachsen von alt Vertrautem.
Auf meinem Weg durch diesen Sommer habe ich wieder sehr, sehr viel dazu gelernt. Auch, dass manches langsamer dem Ziel entgegen schreitet als es meine Schritte tun wollten. Dafür gab es jedoch viel Anderes das sich schneller und einfacher erreichen ließ als ich es jemals dachte.
Ein Sommer mit vielen Erfahrungen, ein wunderschöner ein unvergesslicher Sommer.

Und ein farbiger Schlusspunkt ist ein neues Fiatfreundchen an das ich mich seit ein paar Tagen gewöhne. Dafür wünsche ich mir, dass es mich so gut und sicher dorthin bringt wo ich ankommen möchte wie das alte, das sich just in diesen Tagen auf dem Weg in seine Heimat befindet.
a presto
a p
m

0 Kommentar(e):

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Eintrag:

Link erstellen

<< Home