11 Juni 2007

Verdammt lang her...

„A bissche jeck… ich liebe den rheinischen Dialekt sehr.. und dieses alte Lied, dass mich heute nicht mehr still sitzen lässt, denn es ist das Signal zum „Anspannung-Raustanzen“
Vorerst hat mein Garten ein wenig Ruhe vor mir.( und ich hoffe nicht, dass dies all meine etwas vorwitzigen Pflanzkinder hören, sonst werden sie übermütig und schlagen womöglich über die Beete...)
Nun muss mein Autochen mal ein wenig untersucht werden, denn nicht nur, dass es seit einigen Wochen einen dezenten Benzinduft ausströmt sondern auch weil ich so stark auf das Bremspedal treten muss bis es mir gehorcht. Mein Pandachen ist ja ansonsten das zuverlässigste Auto das ich kenne. Es hat eine riesige Ladefläche, eine super Akustik wenn meine Songs dröhnen und nimmt so schnell nix übel, solange ich ihm immer eine Pulle Öl als Belohnung gebe. Das ist bei seiner sonstigen Genügsamkeit ein gerechter Ausgleich wie ich finde. Nun denn, morgen erst mal ab in die Werkstatt…
A presto...
m
a p
m

0 Kommentar(e):

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Eintrag:

Link erstellen

<< Home