07 Mai 2006

Benvenuti...im Garten für Elise-Tagebuch 2. Kapitel...

Herzlich...
Jede Reise, sofern sie nur als Reise geplant ist geht einmal zu Ende und gleichzeitig ist ein Ende immer auch ein Anfang. Es ist wunderschön von einer geliebten Landschaft die Heimat ist, in eine andere geliebte Landschaft zu reisen, die auch Heimat ist auf ihre Weise. Wegfahren und ankommen und wegfahren und ankommen…
Das wahre Geheimnis des „Reisens“ und des „Heimkommens“ liegt in jedem Menschen selbst verborgen…eine Philosopie für sich, wie ich meine.
Mein Garten hat mir ein wahres Blühfeuerwerk zum Willkommensgruß gemacht. Die Gartenschlüsselblumen und die Kaukasusvergissmeinnicht blühen, und alle meine besonderen Gartenpflanzen wachsen freudig heran. Die Alchemilla sind etwas frech in diesem Jahr und auch der Gelbe Mohn hat in dieser Hinsicht etwas gelernt wie mir scheint. Dann ist auch das Scharbockskraut im Vormarsch… so als ob es geradezu einlädt es als vitaminreicher Salat zu vernaschen. Nun hat mich also mein Garten wieder, der so langsam ahnt dass Veränderungen angesagt sind, dass ich viele neue Ideen und Gartenträume sogleich in Wirklichkeiten verwandeln werde.

Ich lade sie liebe Gartentagebuchleser heute ganz herzlich ein auch im 2. Kapitel meines Gartenbuches immer wieder ein wenig rumzuschmökern... und grüße sie mit allen Farben des Frühlings der nun endlich angekommen ist.

0 Kommentar(e):

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Eintrag:

Link erstellen

<< Home