02 Dezember 2007

Weihnachtsupdate 2007...und eine Adventskalendergeschichte...

Heute möchte ich ein bisschen von den letzten Tagen die diesem neuen Update vorangingen erzählen.
Wenn sie schon ein wenig bekannt sind mit meiner Garten fur Elise Seite, dann wissen sie auch: es gibt viel zu Lesen, viele Rezepte, Gartentipps und Geschichten und viele Fotos aus dem Garten die ich immer mit viel Bedacht für sie auswähle. Es ist eine kreative Arbeit eine die mich immer wieder neu herausfordert, denn es macht mir Freude wenn sie beim Schmökern in meinen vielen, vielen Seiten für eine kurze Weile in den Garten für Elise abtauchen können und dann diese meine Freude auch spüren.
Nun, dieses Update hatte etwas Besonderes. Natürlich ist es nicht erwähnenswert, dass man die Daten in alle Welt versenden kann, auch die Fotos. Und dass es Skype und Chatrooms gibt und das alte Telefon… nein das war es nicht.
Es war etwas anderes was mich überraschte.

Nach ein paar Tagen konzentriertem Arbeiten mailte ich also die Daten zum Update. Ich sandte 48 Fotos zur Auswahl für meinen traditionellen Adventskalender. Dazu noch 47 Zitate die ich dann zusammen mit meinem Sohn der hunderte Kilometer entfernt am Laptop saß auswählen wollte.
Gut: Nach knapp 1 Stunde lese ich:
Jonhannes sagt: Lade gerade alles hoch! ( beim Chat fasst man sich ja kurz, konnte ich schon lernen!)
Margit sagt: Was, du lädst hoch? Was isen mit den Fotos?
Johannes sagt: Ausgewählt!
Margit sagt: Und die Zitate?
Johannes sagt: Ausgewählt!
Margit sagt: Da wollte ich doch mitreden…!
Johannes sagt: Ups!
Margit sagt: Hab meine 24 Favoriten…!
Johannes sagt: Vertrau mir!
Margit sagt: Bin neugierig!
Johannes sagt: Es ist online schaus dir an, was nicht passt werde ich ändern.
Margit sagt: Okay bis gleich…
Dann schau ich den Adventskalender an. Das erste Foto, das Zitat…das 2. Foto und das Zitat… und so weiter bis zum 24.
Dann das ganze noch mal, weil ich es nicht glauben konnte. Ein unbeschreibliches Gefühl breitet sich in mir aus, denn Johannes hatte alle meine Fotos die ich für mich schon ausgewählt hatte auch ausgesucht. Aber das wäre auch noch nicht so außergewöhnlich, dass ich ihnen davon berichten würde. Nein, er hatte auch 22 von meinen 24 favoritisierten Zitaten ausgewählt.
Margit sagt: Ich bin überrascht! Es stimmt alles!
Johannes sagt: Ich hab den Tedddy genommen…
Margit sagt: Das wusste ich das du den magst, deshalb hab ich ihn dir gestern Nacht noch gemailt…
Ja, ich war plötzlich sehr stolz, sehr glücklich, einen erwachsenen Sohn zu haben der all seine Entscheidungen schon lange und sicher alleine trifft. Das „Vertrau mir!“ dies innige Verbindung die ihm immer den Rahmen, den Raum zur Entwicklung gegeben hat, dieses „Vertrau mir“ macht mich heute auch sicher, auch frei und dabei sehr glücklich weil ich spüre das Samenkorn der Liebe ist aufgegangen und gut gediehen.
Heut möchte ich mit dieser kleinen Hintergrundgeschichte zum Weihnachtsupdate meinem Sohn Johannes aus ganzem Herzen danken. Es war eine wunderbare Erfahrung eine gute konzentrierte Arbeit. Ein großes Kompliment an dich.
Liebste Herzgrüße
m
a presto

Meinen Lesern wünsche ich nun Entspannung oder auch Inspiration beim Lesen der Gedichte, Geschichten, der Dekorationstipps und beim Nachkochen der Menuevorschläge. Viel Spass und Freude mit unserem Adventskalender, dessen kleine Geschichte sie nun kennen…
Herzlichst
m
a presto

0 Kommentar(e):

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Eintrag:

Link erstellen

<< Home