28 Mai 2006

"Tage der offenen Gartenpforte"... der Erste...



Liebe Gartenfreunde
Es sind nunmehr drei Jahre vergangen, seit dem allerersten Tag der offenen Gartenpforte im Garten für Elise. „Nichts geschieht, ohne dass ein Traum vorausgeht“.
Vielleicht kann sich der Eine oder Andere meiner Gäste noch daran erinnern.
Nun beginnt das 4. Gartentagjahr, und immer wieder erkenne ich die Weisheit, die uns Carl Sandburg mit diesem Spruch mitteilen möchte.

Viele Ideen und viele Träume begleiten uns - nicht alle gehen in Erfüllung- so lehrt es die Erfahrung.
Doch unsere Gartenträume sind unser duftendes, belebendes Elixier, aus dem wir die Kraft für unseren Alltag schöpfen können.

Die Zahl 4 ist eine der magischsten Zahlen. Ist es nicht das Wegkreuz, das einen Kreis in 4 Hälften teilt? 4 Jahreszeiten, 4 Elemente…
Aus dieser Inspiration heraus sind die Themen in diesem Jahr auch
besonders zauberhaft, mythisch und voller geheimnisvoller Hexerein.
Liebe Gartenfreunde, ich freue mich auf den Spaziergang mit ihnen durch den Garten für Elise, in dem fein verwoben Märchenhaftes und Wissenswertes für sie zu erfahren ist.

Die Gartenpforte zu Elises Garten öffnet voraussichtlich am Sonntag den 11. Juni, von 14 Uhr bis 18 Uhr, zum erten Mal im Jahre 2006 unter dem Bann des Themas: Zauberpflanzen und Hexenmagie.. näheres lesen sie hier im Gartentagebuch eingetragen im April.
Die "Einladungsbriefe" mit Jahresprogrammm...( geheimnissvoll...) sind auf Wunsch in der Buchhandlung Greif, Eberbach.. im Gasthof "Turmschenke" auf dem Katzenbuckel und ab Dienstag auch in der Touristinformation Eberbach zu erhalten.
Auch ein neues Update der gesamten Homepage steht an... mit einigen Änderungen.
Das ganz Aktuelle zu den Gartentagen, zum "Wetter" das ein Geduldspiel ist, erfahren sie immer hier im Gartentagebuch..
für Heute ein
herzlicher Gartengruß

0 Kommentar(e):

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Eintrag:

Link erstellen

<< Home