01 April 2007

Frühling



Frühling

Nicht so sehr der neue Schimmer tats,
Dass wir meinen, Frühling mitzuwissen,
Als ein Spiel von sanften Schattenrissen
Auf der Klärung eines Gartenpfads.
Schatten eignet uns den Garten an.
Blätterschatten lindert unsern Schrecken,
Wenn wir in der Wandlung, die begann,
Uns schon vorverwandelter entdecken.
Rainer Maria Rilke


Ein wunderschöner sonnenstarker "erster April" neigt sich der Sternennacht, und dieses bekannte schöne Rilke_Gedicht ist seit einigen Tagen in meinen Gedanken. So wie Soglio, das Wundersame, wie Sils Maria,die Unsagbare-Überirdisch-Glückliche und wie Ascona, die Leichtigkeit des Seins...
Morgen beginnt die neue Woche... der April.Ein Monat der immer seine Überraschungen für mich bereit hält.
Liebe "Himmelsschlüsselgrüße"
a presto
m
a p
m

0 Kommentar(e):

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Eintrag:

Link erstellen

<< Home