23 September 2009

Goldener Septembermorgen..



Oder:Ist heute nicht mein Tag?
Ist heute nicht mein Tag um einfach die Gitter zu durchbrechen, ein paar Schokokekse in die Tasche zu stecken und auf einen Berg zu wandern, den ich schon fast nicht mehr kenne?
Ist heute nicht mein Tag der meinen Alltagsgespinsten, den rufenden Arbeiten, Sorgen und Problemen die dort harren wie die Spinne im Netz ein Schnippchen schlägt?
Seidenweiche Luft eine Sonne die noch wärmt und blauer Himmel über mir. Das macht ungeheure Lust darauf etwas ganz Verrücktes zu tun. Das Gitterwerk durchbrechen, den Alltagsgespinsten entkommen und den vielerlei Erwartungen lachend davon laufen.
Doch, ich spüre, heute ist genau so ein Tag! ( Ich sollte mich beeilen... die Zeit rennt...)
a presto
m
PS: Und falls ich morgen wieder hier bin, im Garten bei den munter aufgehenden Mohn-Frauenmantel usw. usw. Sämlingen, die mich irgendwie nicht mehr so ganz ernst nehmen, bei den Zwetschgenrezepten und Gartenplänen dann sicherlich etwas verwandelt. Verrückte Tage können so wirken!

0 Kommentar(e):

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Eintrag:

Link erstellen

<< Home